Die Skyline von New York ist sehr beeindruckend mit den vielen Wolkenkratzern

 

New York Wetter

Das Wetter in New York ist ähnlich wie in Deutschland und es gibt vier Jahreszeiten. Die Monate im Sommer sind sehr warm und die Temperaturen steigen sehr oft über 30 Grad. Dazu kommt noch eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit und es können kräftige Niederschläge und Gewitter stattfinden. Der Winter ist in der Regel kälter als in Deutschland und die Temperaturen können auf über minus 20 Grad fallen. Sicherlich fragt man sich als Tourist welches eigentlich die beste Reisezeit für einen Urlaub in New York ist.

Dazu kann man sagen das New York das ganze Jahr bereist werden kann. Das sollte jeder Tourist für sich entscheiden. Der eine mag es kühler und der andere etwas wärmer. Zu empfehlen sind allerdings die Monate von Mai bis Juni und von September bis Oktober. Sehr beliebt für eine New York Reise ist natürlich auch die Weihnachtszeit. Viele Touristen aus aller Welt kommen nach New York um dort das passende Geschenk zu kaufen. Die kälteste Temperatur die in New York gemessen wurde sind minus 26 Grad Celsius und die höchste 41 Grad Celsius. Das Wasser an der New Yorker Küste beträgt im Winter ungefähr drei Grad und im Sommer 23 Grad. Viele Urlauber in New York kühlen sich im Sommer an den Stränden in New York ab und genießen eine leichte Brise vom Atlantischen Ozean. Normalerweise gibt es in der Stadt keine so großen Probleme mit dem Wetter wie zum Beispiel beim Hurrikan Sandy der große Schäden verursachte. Es besteht aber immer die Möglichkeit das ein Tropischer Sturm bis nach New York hochzieht.


Klimatabelle New York

Monat Temperatur in °C Niederschlag in mm
Januar 0,7 84
Februar 0,8 72
März 4,7 102
April 10,8 87
Mai 16,9 93
Juni 21,9 84
Juli 24,9 94
August 23,9 113
September 20,3 98
Oktober 14,6 80
November 8,3 86
Dezember 2,2 83

Dubai Miami Florida New York Las Vegas London Dubai www.karibik-infoguide.de
Impressum